Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Internetseite (Webseite) https://www.waldverein-mitterfels.de und über Ihr Interesse am Bayerischen Wald-Verein, Sektion Mitterfels e.V.

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer vereinsinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Internetseite unter „Datenschutzerklärung“ abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der Bayerische Wald-Verein, Sektion Mitterfels e.V.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten – Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können – ist uns ein wichtiges Anliegen. Unser Internetauftritt ist so gestaltet, dass nur wenige personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden.
Unter keinen Umständen werden personenbezogene  Daten zu Werbezwecken an Dritte vermietet oder verkauft. Ohne ausdrückliche Einwilligung des Besuchers unserer Internetseite werden keine personenbezogenen Daten für Werbe- oder Marketingzwecke verwendet.

Wir weisen daraufhin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann, für die der Betreiber der Internetseite nicht verantwortlich ist und die er nicht beeinflussen kann.

Zugriff auf personenbezogenen Daten haben beim Bayerischen Wald-Verein, Sektion Mitterfels e.V. (im Folgenden Verein genannt)  nur solche Personen, die diese Daten zur Durchführung ihrer Aufgaben innerhalb ihrer Tätigkeit im Verein benötigen, z.B. Vorstand, Kassierer, Schriftführer.

Diese Personen sind über die geltenden gesetzlichen Bestimmungen informiert und haben sich gemäß Art. 5 der  EU-Datenschutzgrundverordnung  – (im Folgenden: DSGVO genannt) verpflichtet, diese einzuhalten.

 1.  Datenschutz auf einen Blick
1.1 Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

1.2 Datenerfassung auf unserer Internetseite
Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Internetseite?
Die Datenverarbeitung auf dieser Internetseite erfolgt durch den Internetseitenbetreiber Bayerischer Wald-Verein, Sektion Mitterfels e.V.. Seine Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Internetseite entnehmen.

1.3 Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Internetseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs, etc.). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Internetseite betreten.

1.4 Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Internetseite zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

1.5 Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

1.6 Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Internetseite kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.

Ferner werden Tools eigesetzt um die Internetseite vor Spam Angriffen zu schützen und um E-Mail Adressen vor dem Auslesen durch Spamer zu verhindern.

 2.  Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
2.1 Sicherheit
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre von uns verwalteten Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung und den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

2.2 SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Ihre Anliegen, die Sie an uns als Seitenbetreiber z.B. über die Kontaktseiten senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

2.3 Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

2.4 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Verein seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

2.5 Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

2.6 Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

2.7 Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung unserer von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber dieser Internetseiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3.   Datenerfassung auf unserer Internetseite
3.1 Grundsätze der Datenverarbeitung
Betroffene Daten:
Personenbezogene Daten nach Art. 4 DSGVO sind alle Informationen die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse oder das Nutzerverhalten.
Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung.

 Drittlandtransfers:
Im Rahmen der Vertragsdurchführung (Nutzung unserer Internetseite) können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.

Dauer der Datenspeicherung:
Verarbeitete personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten (in der Regel 10 Jahre) mehr zu wahren sind.

Weitere Informationen und Kontakte
Darüber hinaus können Sie jederzeit ihre Ansprüche auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder der Wahrnehmung Ihres Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Hier finden Sie die Möglichkeit, uns per E-Mail oder Brief  (Kontaktdaten, Impressum)  zu kontaktieren. Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden.

3.2 Bereitstellung und Nutzung der Internetseite, Server-Log-Datei
Bei Aufruf und Nutzung unserer Internetseite  erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten  Logfile (Server-Log-Datei) gespeichert. Wenn Sie unsere Internetseite nutzen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Internetseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Internetseite von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access-Providers

Die Rechtsgrundlage  hierfür basiert auf Art. 6 Abs. 1 DSGVO.
Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung (Vertragsdurchführung) einer Internetseite erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Vereins.
Sobald die genannten Daten zur Anzeige der Internetseite nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Internetseite  und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

3.3 Cookies
Cookies sind Datensätze (kleine Textdateien), die vom Webserver an den  Webbrowser des Internetseiten Besuchers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Ob Cookies gesammelt werden können, bestimmen Sie selbst, indem Sie Ihren Browser in der Weise einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung erst dann erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Internetseite eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f   DSGVO gespeichert.
Der Internetseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

3.4  Kontaktformular
Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, sich mittels eines bereitgestellten Kontaktformulars mit uns (Vorstand, Ausschuss, Kassenprüfung) in Kontakt zu treten. Wenn Sie von dem Kontaktformular Gebrauch machen, werden folgende personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet und gespeichert.

  • Vorname,
  • Name,
  • E-Mail Adresse Absender
  • E-Mail Adresse Empfänger
  • Betreff
  • Nachrichtinhalt

Die Rechtsgrundlage  hierfür basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Diese Daten stellen Sie uns freiwillig zur Verfügung. Sie sind erforderlich um Ihr Anliegen zu bearbeiten und mit Ihnen Kontakt aufnehmen zu können. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit z.B. mit einer formlosen E- Mail an die im Impressum dieser Internetseite genannten E-Mail Adresse  mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

3.5 Tracking und Analysewerkzeuge
Wir nutzen Tracking- und Analysewerkzeuge, um eine fortlaufende Optimierung und bedarfsgerechte Gestaltung unserer Internetseite sicherzustellen. Mit Hilfe von Tracking-Maßnahmen ist es uns auch möglich, die Nutzung unserer Internetseite durch Besucher statistisch zu erfassen. Aufgrund dieser Interessen ist der Einsatz der nachfolgend beschriebenen Tracking- und Analysewerkzeuge gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt.
Falls Sie uns auf Grundlage eines von uns auf der Internetseite erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Verwendung zusätzlich nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

WordPress.com-Stats
Diese Internetseite nutzt WordPress.com-Stats (Jetpack), ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Der Anbieter ist:

Muttergesellschaft:

Automattic Inc.
60 29th Street #343
San Francisco, CA 94110, USA

Europäische Tochtergesellschaft:

Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd.
Business Centre, No.1 Lower Mayor Street
International Financial Services Centre
Dublin 1, Ireland

WordPress.com-Stats verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseite erlauben. Die durch die Cookies generierten Informationen über die Benutzung unserer Internetseite werden auf Servern in den USA gespeichert. Ihre IP-Adresse wird nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert. “WordPress-Stats”-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Die Speicherung von “WordPress Stats”-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Internetseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Werbeangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Internetseite eingeschränkt sein.

Sie können der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen, indem Sie mit einem Klick auf diesen Link einen Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: https://www.quantcast.com/opt-out/.  Wenn Sie die Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Automattic-Jetpack
Wie die meisten Onlinedienstanbieter erheben wir Informationen, die von Webbrowsern, Mobilgeräten und Servern typischerweise zur Verfügung gestellt werden wie:

  • IP-Adresse der Besucher
  • Browser Type
  • Geräteidentifikationen (Geräte ID),
  • Sprachpreferenzen, Spacheinstellungen
  • Bezugsseiten (zuvor aufgerufene Internetseiten)
  • Datum und Uhrzeit des Zugangs
  • Betriebssystem
  • Informationen zum mobilen Netz

Wir werten aus:

  • Anzahl der Besucher
  • Seitenaufrufe der Besucher
    Links auf unsere Internetseite
  • Aufruf von Links auf unserer Internetseite
  • Länderherkunft der Besucher

3.6 Links zu externen Internetseiten
Innerhalb unserer Internetseite  wird auch auf Internetseiten  Dritter verwiesen. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf Inhalt und Datenschutzstandard externer Internetseiten und deren Eigentümer haben. Der Bayerische Wald-Verein, Sektion Mitterfels e.V.  übernimmt hierzu keinerlei Verantwortung. Unsere Datenschutzerklärung gilt daher nicht für externe Internetseiten Anbieter.

4.   Daten der Mitglieder
4.1 Verwendung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns mit Ihrer Kenntnis in der Beitrittserklärung oder über  unsere Internetseite selbst zur Verfügung stellen.
Sie haben jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich einer erteilten Einwilligung. Soweit zutreffend, erfolgt eine Angabe der Verarbeitungszwecke an den entsprechenden Stellen unserer Datenschutzerklärung.
Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind.

4.2 Auskunfts- und sonstige Rechte
Auf Anfrage teilen wir Ihnen gerne mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sie können unrichtige Daten jederzeit korrigieren lassen. Außerdem steht Ihnen das Recht zu, die Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nähere Auskünfte erteilt der erste oder zweite Vereinsvorstand.

 4.3 Beitritt und Mitgliedschaft
Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Bayerische Wald-Verein, Sektion Mitterfels e.V. (im Folgenden Verein genannt) seine Vor- und den Nachnamen, seine Post-Adresse, sein Geburtsdatum und seine Bankverbindung auf. Diese Informationen werden in dem vereinseigenen EDV-System gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.
Sonstige Informationen über Mitglieder und Informationen über Nichtmitglieder werden von dem Verein grundsätzlich intern nur verarbeitet, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind, wie die Speicherung von Telefon- und Faxnummern, E-Mail Adressen einzelner Mitglieder, soweit dafür keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung entgegensteht.
Als Mitglied im Bayerischen Wald-Verein e.V. Hauptverein (im Folgenden Hauptverein genannt) ist der Verein verpflichtet, seine Mitglieder an den Hauptverein zu melden. Übermittelt werden dabei Vornamen, Namen, Geburtsdatum, Post-Adresse. Bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben, z.B. Vorstands- oder Ausschussmitglieder, zusätzlich die Bezeichnung ihrer Funktion im Verein.

4.4 Pressearbeit
Der Verein informiert die lokale Tagespresse, den Gemeinde-Boten der Verwaltungsgemeinde Mitterfels  sowie das Vereinsheft des Hauptvereins über Aktivitäten, Veranstaltungen und besondere Ereignisse. Solche Informationen werden überdies im Schaukasten und auf der Internetseite des Vereins veröffentlicht. Die Text-Informationen können hierbei durch personenbezogene Mitgliederdaten und Abbildungen wie Fotos und Filmaufnahmen  ergänzt werden.
Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung seiner persönlichen Daten widersprechen. Im Falle des Widerspruches unterbleiben in Bezug auf das widersprechende Mitglied weitere Veröffentlichungen. Personenbezogene Daten des widersprechenden Mitglieds werden von der Internetseite  des Vereins mit Wirkung für die Zukunft entfernt. Der Verein benachrichtigt den Hauptverein von dem Widerspruch des Mitglieds.

4.5 Weitergabe von Mitgliedsdaten an Vereinsmitglieder
Der Vorstand macht besondere Ereignisse des Vereinslebens, insbesondere die Durchführung und die Ergebnisse von Veranstaltungen, Ehrungen sowie Feierlichkeiten im Schaukasten und auf der Internetseite  des Vereins bekannt. Dabei können personenbezogene Mitgliederdaten, gegebenenfalls ergänzt um Fotografien und Filmaunahmen,  veröffentlicht werden. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung widersprechen. Im Falle des Widerspruches unterbleibt in Bezug auf das widersprechende Mitglied eine weitere Veröffentlichung im Schaukasten und auf der Internetseite, mit Wirkung für die Zukunft.

Mitgliederverzeichnisse und sonstige dem Datenschutz unterliegenden Mitgliederdaten werden nur an Vorstandsmitglieder und solche Mitglieder ausgehändigt, die im Verein eine besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis der Mitgliederdaten erfordert. Macht ein Mitglied geltend, dass er die Mitgliederdaten zur Wahrnehmung seiner satzungsmäßigen Rechte benötigt, händigt der Vorstand die Daten  nur gegen eine unterzeichnete Verpflichtungserklärung nach der DSGVO aus, mit der der Empfänger  erklärt, dass die Daten nur zu Zwecken der  rechtmäßigen Aufgabenerfüllung verwendet werden.

4.6 Beendigung der Mitgliedschaft
Beim Austritt, Ausschluss oder Tod des Mitglieds werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds archiviert. Personenbezogene Daten des austretenden Mitglieds, die Kassenverwaltung betreffend, werden gemäß den steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt.

Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.