Nächste Veranstaltungen, Aktuelles

Donnerstag, 28. Mai „wöchentliches Feierabendradeln“ mit dem Skiclub
Wir  treffen  uns, gemeinsam mit dem Skiclub Mitterfels, wöchentlich, jeweils um 18 Uhr, am Freibad Mitterfels.
Jeder kann mitradeln, ohne Leistungsdruck. „Elektro-Radler“ nehmen Rücksicht auf die „Normalradler“.

Die Regelungen der jeweils geltenden „Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ (ByIfSMV) für Sport an der frischen Luft und im öffentlichen Raum werden eingehalten.
Insbesondere gilt:
– Sollten mehr als fünf Personen teilnehmen, werden Gruppen gebildet.
– Die Abstandsregelungen sind einzuhalten.
– Die Kontaktdaten der Teilnehmer werden festgehalten.

Etwa 1,5 Stunden radeln wir auf verschiedenen Routen rund um Mitterfels.
Die Teilnahme ist kostenlos. Bei schlechtem Wetter fällt die Radtour aus.
Begleitung: Rosi Uekermann

Weitere Informationen bei :
Rosi Uekermann
oder
Günter Metzger, Hdy 0171 6556 240 oder 09961 910 350

Samstag/Sonntag, 06./07. Juni: Bayerwaldtag in Hauzenberg, abgesagt am 25.4.2020

Samstag, 13. Juni: „Radeln um Bayerns Mitte“
Die Tour führt von  Riedenburg durchs Altmühltal bis Kipfenberg. Zurück dem Limes entlang, über Denkendorf bis  Altmannstein und von da durch das Schambachtal nach Riedenburg. Die Strecke ist etwa  90 km lang. Bis auf einen etwas steileren, 1,5 km langen  Anstieg von Kipfenberg (390 m) bis  zur geografischen Mitte Bayerns (500 m), ist die Strecke konditionell nicht  schwer und daher auch für nicht elektrifizierte, geübte Radler machbar.  Wir werden insgesamt etwa 8 ½  Stunden unterwegs sein, wobei wir mehrere Pausen einlegen. Die reine Fahrzeit beträgt  etwa 6 Stunden.

Wir haben vor, diese Radtour durchzuführen, soweit dies unter den dann geltenden, staatlichen Vorgaben möglich ist. Gruppengröße, Mitfahrerlaubnis, Einkehrmöglichkeiten, usw.

Wir treffen uns an der katholischen Pfarrkirche in Mitterfels, Abfahrt um 7:00. Den Fahrradtransport bitte selbst organisieren.  

Falls die Mitfahrt Fremder im Auto bis dahin erlaubt ist, könnten Fahrgemeinschaften gebildet werden. In diesem Fall wäre es möglich, in beschränktem Umfang  Fahrradtransportmöglichkeiten zu vermitteln.

Teilnehmer bitte frühzeitig vorher bei Günter Metzger  anmelden und Kontaktdaten hinterlassen.
Tel. 09961 910350,
Fax 09961 910352 oder
E-Mail ed.enilno-tnull@retneug-regztem

Begleitung: Günter Metzger

Fünf-Tages-Busfahrt in die Oberlausitz vom 28.9. bis 2.10.2020

Wer sich vorab einen Eindruck über die Oberlausitz verschaffen möchte, sollte sich das Video „So schön ist Görlitz“ ansehen. Auf den grünen Text klicken und die Verbindung wird hergestellt.

Zwischenbescheid

Nach jetzigem Sachstand planen wir, die Reise, wie vorgesehen, durchzuführen, allerdings unter der Voraussetzung, dass bis dahin keinerlei Beeinträchtigungen mehr bestehen, die evtl. das Reiseerlebnis schmälern könnten.

Die bereits vorgenommenen Buchungen (Hotel) können wir Ende August kostenfrei stornieren; bis zu diesem Zeitpunkt wird sicher endgültig Klarheit über die Bedingungen bestehen.

Bis heute haben sich 42 Teilnehmer angemeldet; es sind also noch einige wenige Plätze frei.

Wegen der aktuellen Situation verlängern wir die Anmeldefrist bis zum 31. Juli 2020; spätestens zu diesem Termin ist dann auch  der komplette Reisepreis zu überweisen.

Die angemeldeten Teilnehmer, die bereits die Anzahlung von 300,– € geleistet haben, bitten wir um Zahlung der Restsumme ebenfalls bis 31. Juli 2020.

Überweisung  bitte auf das Konto des Bayerischen Wald-Verein, Sektion Mitterfels, bei der Sparkasse Niederbayern Mitte, Stichwort Lausitz.

IBAN: DE 97 7425 0000 0570 2502 66

Der Reisepreis beträgt insgesamt:
im Doppelzimmer                                                        € 395,– €/Person
im Einzelzimmer                                                         € 445,– €/Person

Sollte die Fahrt wider Erwarten doch nicht durchgeführt werden können, werden die von den Teilnehmern bereits bezahlten Beträge selbstverständlich zurückerstattet werden.

Rückfragen bitte an Doris und Günter Metzger, Telefon 09961 910 350.

Wir wünschen allen eine gute und gesunde Zeit.

Erweiterung des Online Archivs

Es ist soweit, die in der Hauptversammlung angekündigte Erweiterung des Archives ist nun nach langer Vorarbeit verfügbar. Das Menü wurde um den Haupt-Menüpunkt „Archiv“ erweitert. Beim Überfahren dieses Haupt-Menüpunktes mit der Maus öffnet sich ein Untermenü mit den Punkten „Bayerwald-Tausender“ und „BWV Mitterfels Vorträge“.
Beim Anklicken des Haupt-Menüpunktes „Archiv“ öffnet sich die bekannte Seite mit dem Programmarchiv seit 1963.
Unter den beiden Unter-Menüpunkten öffnen sich jeweils Tabellen, die von euch pro Spalte sortiert werden könnten. Nicht alle möglichen Sortierungen führen zu sinnvollen Ergebnissen. Zum Sortieren bitte in die Kopfzeile der jeweiligen Spalte klicken.
Die „Bayerwald-Tausender“ Tabelle könnte z.B. sinnvoll nach der Spalte „Bereich“ umsortiert werden. Man erhält dann eine Liste nach den „Bereichen“ alphabetisch geordnet dargestellt, Arber, Dreisessel, Hoher Bogen usw.
Bei der Liste „BWV Mitterfels Vorträge“ könnte man z.B nach der Spalte Name umsortieren lassen, um alle Vorträge einer Person zusammengefasst aufgelistet zu erhalten. Nach der Spalte „Bereich“ umsortiert, findet ihr alle Vorträge nach den neuen Themengruppen geordnet.
Zur Ursprungssortierung gelangt man wieder zurück, indem man die erste Spalte aufsteigend oder absteigend sortiert.
Im Feld Suchen kann man Suchbegriffe eingeben, nach denen die Tabelle durchsucht werden soll. Gibt man in der Tabelle „BWV Mitterfels Vorträge“ z.B. den Suchbegriff Wartner ein, so erscheinen alle Vorträge, welche die verschiedenen Wartners gehalten haben. Gibt man den Suchbegriff Wartner O. ein, werden alle Vorträge von Otto Wartner angezeigt.

Die Tabellen sind weitgehend responsive aufgebaut. Wenn der Bildschirm wie bei einem Handy sehr klein ist, lassen sich die Tabellen quer scrollen.

Dem Corona Virus aus dem Weg gehen.
Einkaufshelfer für ältere Mitbürger sowie für Angehörige von Risikogruppen.

Angebote für Mitterfels, bitte melden bei:
Bürgermeister Heinrich Stenzel, 0171 4334621
oder
Miriam Baumgartner, 0151 55279950

Ergänzungen, Änderungen, Vorankündigungen 

Samstag, 20. Juni:„Sommersonnwend“
An der Steinbuchse bei Großkohlham.

Sonntag, 23. August: „Arberkirchweih“, abgesagt am 25.4.2020

*Montag, 28. September bis Freitag, 2. Oktober  – „Fünf-Tages-Busfahrt in die Oberlausitz“

„Land und Leute“

Unser vorläufiges Programm, kleinere Änderungen behalten wir uns vor:

1. Tag, Montag, 28.9. Anreise 
Anfahrt über Regensburg, Hof, Zwickau, Chemnitz, Dresen nach Bautzen in das Best Western Hotel.
In Dresden legen wir eine längere Pause ein, essen zu Mittag und besichtigen die Stadt.

2. Tag, Dienstag, 29.9
Stadtbesichtigungen Görlitz und Bautzen, mit Bus und zu Fuß.

3. Tag, Mittwoch, 30.9.
Wir fahren nach Norden durch das Biosphärenreservat „Oberlausitzer Heide und Teichlandschaft“,  nach Schleifen und lernen dort  im Kulturzentrum die Geschichte der Sorben kennen. Weiterfahrt zum Aussichtsturm „Schwerer Berg“. Dort erfahren wir Wissenswertes über den Braunkohlebergbau und können einen Blick in den Tagebau Nochten werfen. Nach der Mittagspause geht die Fahrt weiter nach Bad Muskau, zum Weltkulturererbe „Fürst-Pückler-Park“, Führung durch die Parkanlagen, danach Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag, Donnerstag. 1.10.
Wir fahren nach Süden durch das „Lausitzer Bergland“ nach Herrenhut, besichtigen dort die Herstellung der „Herrenhuter Sterne“. Weiterfahrt  durch die Region „Naturpark Zittauer  Gebirge“ nach Oybin.  Mit einer Touristenbahn auf den Töpfer, zur  Aussicht in das Zittauer Becken,  Mittagsessen in der „Töpferbaude“. Zurück in Oybin, Besuch der „Oberlausitzer Miniwelt“ und der architektonisch interessanten Bergkirche. Von Oybin aus nehmen wir die Zittauer Schmalspurbahn zurück nach Zittau. Danach Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag, Freitag, 2.10. Rückreise
An Görlitz vorbei, durch Polen (Schlesien) nach Jelenia Góra (Hirschberg) , durch das Riesengebirge  nach Tschechien, an Prag vorbei in Richtung Pilsen.  Gemeinsames Abendessen auf der Rückfahrt (nicht im Reisepreis) rundet unsere Reise ab.

Leistungen:
Fahrt in einem modernen Reisebus, vier Übernachtungen mit Frühstück und Halbpension im Best Western Hotel im Zentrum von Bautzen, Reiseleitung, Eintritte und Führungen.

Reiseleitung: Doris und Günter Metzger
Telefon:   09961 910 350
Telefax:    09961 910 352
E-Mail:     Günter Metzger

Eine ausführlichere Reisebeschreibung kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Reisepreis:
im Doppelzimmer                                                             € 395,– €/Person
im Einzelzimmer                                                               € 445,– €/Person

Die Anmeldung erfolgt durch die Überweisung  von 300,– €/Person  auf das Konto des Bayerischen Wald-Verein, Sektion Mitterfels, bei der Sparkasse Niederbayern Mitte, Stichwort Oberlausitz.
IBAN: DE 97 7425 0000 0570 2502 66
Bitte nicht vergessen, den/die Namen auf der Überweisung deutlich zu vermerken.

Ab sofort kann gebucht werden. Anmeldeschluss ist der 31. Juli 2020.

Die Restzahlung des Reisepreises muss bis spätestens  am 31.Juli 2020 auf das vorgenannte Konto erfolgt sein.

* = Anmeldung erforderlich